2024

Beispiele für erfüllte Wünsche

Ein Herzenswunsch von Samantha*:
Samantha (Name geändert) ist leidenschaftliche Bio-Gärtnerin und seit einigen Jahren wohnungslos. Trotz finanzieller Nöte engagiert sie sich unter der Woche täglich als ehrenamtliche Schulweghelferin und ist zudem im Umwelt- und Tierschutz sehr aktiv. Ihr ganzer Stolz ist der Betrieb einer kleinen Krautgartenparzelle, dessen Unterhalt sich Samantha aufgrund weiterer finanzieller Belastungen leider nicht mehr leisten kann. Mit Hilfe eurer Spenden konnten wir die Pachtgebühr des Gartens für Samantha in den letzten Jahren übernehmen. Für das Jahr 2024 benötigten wir erneut eure Unterstützung, um mit einer Spende von 150 Euro die Fortführung dieses Projekts zu ermöglichen. Eure Hilfe macht einen konkreten Unterschied im Leben von Samantha und ermöglicht ihr, ihre Leidenschaft am Leben zu erhalten.

Kunstkurs:
Samira (Name geändert), 32 Jahre alt und Mutter von vier Kindern (drei Jungs und ein Mädchen), lebt – nach der Trennung von ihrem Ehemann – derzeit in einer Münchner Obdachlosenunterkunft. In ihrer Ehe hatte sie nie Raum für Selbstbestimmung – sie konnte keine eigenen Entscheidungen treffen, sich nicht mit Freundinnen treffen oder ihren Interessen nachgehen. Nach der Trennung sehnt sich Samira für ihre 14-jährige Tochter Mayla (Name geändert) nach einem anderen Lebensweg. Mayla, ein talentiertes wohnungsloses Mädchen, ist eine begabte Malerin und Zeichnerin. Samira wünscht sich für Mayla die Möglichkeit, eine selbstbestimmte Frau zu werden. Mayla träumt schon lange von einem Kunstkurs, in dem sie ihre kreativen Fähigkeiten weiterentwickeln und Freundschaften knüpfen kann. Dank Spenden in Höhe von 320 Euro konnten wir diesen Wunsch realisieren.

Zahnbehandlungen:
Patrick (Name geändert), ein wohnungsloser Mann in seinen Vierzigern, hat große Zahnprobleme und benötigt dringend professionelle Hilfe. Die von seinem Zahnarzt empfohlene Behandlung ist leider mit Kosten verbunden, die die Krankenkasse nicht abdeckt. Patrick leidet nicht nur unter starken Schmerzen, sondern auch unter dem psychischen Druck, der mit einem beeinträchtigten Gebiss einhergeht. Seine finanzielle Lage als wohnungsloser Mann lässt es jedoch nicht zu, diese dringend benötigte Zahnbehandlung selbst zu finanzieren. In Anbetracht der Tatsache, dass die Kosten für diese medizinische Versorgung für Patrick eine unüberwindbare Hürde darstellen, hat sich seine Betreuerin an unseren Verein gewandt, in der Hoffnung, dass wir ihm in dieser schwierigen Phase beistehen können. Patrick haben wir im Frühjahr 2024 – dank eurer Unterstützung – eine Spende von 300 Euro zukommen lassen, sodass er die dringend notwendigen Zahnbehandlungen durchführen lassen konnte.

Brille:
Alisa (Name geändert) ist eine junge wohnungslose Frau, die in einem Münchner Frauenobdachlosenheim lebt. Derzeit besucht sie eine Weiterbildung. Um ihre Lernbedingungen zu verbessern, benötigt sie dringend eine Brille. Im Unterricht hat sie Schwierigkeiten, die Schrift an der Tafel zu lesen, was zu Kopfschmerzen führt. Deine großzügige Spende von 48,50 Euro ermöglicht es uns, Alisa eine Brille zu besorgen und ihr den Zugang zu Bildung sowie eine erleichterte Lernumgebung zu schenken. Deine Unterstützung macht einen direkten, positiven Unterschied in Alisas Leben. Vielen Dank für deine Hilfe und dein Mitgefühl.

TV-Gerät:
Gerald
(Name geändert), ein schwerkranker wohnungsloser Mann, lebt in einer Krankenwohnung für obdachlose Menschen. Seine Mobilität ist stark eingeschränkt, und seine Lebensprognose ist leider düster. In diesen herausfordernden Zeiten sehnt er sich nach einer Ablenkung und einem kleinen Stück Normalität. Sein bescheidener Wunsch: ein TV-Gerät, das ihm erlauben würde, mit der Außenwelt in Verbindung zu bleiben und etwas Ablenkung in seinem grauen Alltag zu finden. Da Gerald nicht mehr die Möglichkeit hat, nach draußen zu gehen, bringt ihm ein Fernseher nicht nur Unterhaltung, sondern auch Trost in dieser schweren Phase seines Lebens. Mit eurer Hilfe haben wir diesen Wunsch gerne erfüllt um Gerald damit ein wenig Ablenkung und Freude zu schenken.